Maultaschen Rezept Wild

Unsere Empfehlung

Maultaschen „Wild“ mit Wildrahmsauce und Preiselbeeren.

Zubereitung:

Margarine oder Butter in einer Pfanne warm werden lassen.

Schalotten zugeben und andämpfen, danach Cognac oder Madeira, Weißwein und ein Lorbeerblatt zugeben und zur Hälfte einkochen.

Wildfond beifügen, alles auf 150 ml einkochen, absieben und in Pfanne zurückgeben.

Jetzt Rahm, Preiselbeeren, Eierschwämmchen, Zitronensaft, Thymianblättchen zugeben und mit Salz, Cayennepfeffer, Pfeffer würzen.

Maultaschen in einer separaten Pfanne auf beiden Seiten mit Kochbutter oder Butter 3 bis 5 Minuten goldbraun anbraten und anschließend mit der Sauce anrichten.

Dazu gedämpften Rosenkohl oder Preiselbeeren servieren.

Zutaten:

  • 8-12 Maultaschen „Wild“
  • ½ EL Margarine oder Butter
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Cognac oder Madeira
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 ml Wildfond aus dem Glas
  • 150 ml Rahm
  • 1-2 EL Preiselbeeren
  • 1 Dose Pfifferlinge (ca. 420 g abgetropft) oder frisch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Cayenne Pfeffer
  • wenig Pfeffer
  • 2-3 Tropfen Zitronensaft
  • 1 EL Thymianblättchen
  • ½ TL Maisstärke mit wenig Wasser angerührt
  • Preiselbeeren
Handgemachte Wildmaultaschen mit Rotkohl, Preiselbeeren und Wildjus